22. August 2017

Ob das was wird?

Zum ersten mal mache ich bei einem Quilt-Along mit.
Bernina hat ihn auf seinem Blog ausgeschrieben.
Das schlichte Dreieckmuster hat mir von Anfang gut gefallen. Trotzdem habe ich lange überlegt, ob ich es wagen soll. So etwas Großes habe ich nämlich noch nie gequiltet. Bisher waren das Größte verschiedene Tischläufer. Und dann kommt noch dazu, dass es über einen sehr langen Zeitraum geht. Denn der Quilt Along (QAL) geht über mehr als 1 Jahr. Bis zum Januar 2019 sollen die Arbeiten dann präsentiert werden. Dafür hat Bernina auf seinem Blog einen eigenen Community Bereich eingerichtet.
Die August-Aufgabe war einfach und zügig erledigt. Es wurden dafür zwei verschiedenen Methoden angeboten.
Ich habe mich für die im Nachtrag genannte Methode entschieden und mein Lineal so präpariert, wie es eine Mitstreiterin empfohlen hatte. Dabei spart man die Mittelachse aus, damit man die Naht der Dreiecke aus zwei verschiedenen Stoffen zum Schneiden gut sehen kann.
Wer mich kennt, weiß, dass ich es nicht übertrieben bunt mag, sondern eher schlicht und dezent.
So habe ich mich für Stoffe von Janet Clare entschieden, die durchweg in zweierlei beige und dunkelblau gehalten sind. Trotzdem habe ich es geschafft, 10 verschieden gemusterte Stoffe, wie empfohlen, zu erhalten.
Wer also noch einsteigen will, kann dies gern tun. Die Aufgabe war schnell bewerkstelligt, so dass es sicherlich auch Jemandem gelingt, dessen Zeit knapp bemessen ist.
Ich bin gespannt, wie es im September weiter geht und werde Euch gern davon berichten.
Bis dahin schaue ich immer wieder auf dem Bernina Blog vorbei um zu gucken, wie es bei den Kollegen aussieht mit dem Triangel Quilt Along und auch den immer wieder anderen Themen rund ums Nähen.
Verlinkt mit:




Kommentare:

  1. Liebe Pia René, deine Stoffauswahl ist klasse, gefällt mir sehr gut. Ich bin noch am überlegen ob ich mitmache. Es reizt mich sehr. Im Moment arbeite ich daran meinen Bernina Medalion Quilt fertig zu bekommen, denn da ich mir am Freitag den Fuß gebrochen habe bin ich sehr eingeschränkt und es lenkt mich sehr gut ab. Freue mich schon auf dein Ergebnis.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje, Marita!
      Ich wünsche Dir eine gute und schnelle Heilung.
      Lass Dich in Deinem Schwung und der Freude am Nähen davon nicht trüben.
      Alles Gute
      Pia René

      Löschen
  2. Liebe Pia Rene,
    ich finde es immer wieder interessant zu sehen welche Stoffe jeder so für sich und seinen Quilt raussucht...deine Gefallen mir sehr gut und ich finde sie gar nicht so schlecht sie kommen nicht knalle bunt daher doch jeder hat das gewisse etwas. Ich mag den Stoff mit der Schrift und den Segelbooten am liebsten. :)

    Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß beim nähen deines Quilts die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Der Stoff mit den Segelbooten gehört eigentlich nicht zu der Stoffserie. Aber bei dem konnte ich nicht widerstehen. Und er passte farblich ja genau ins Konzept.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag