10. April 2015

Gärtnerschürze oder Gärtnertasche?

Ja, was ist es denn nun?
Vor kurzem stellte Gabi Faerber, eine Verfechterin von: aus alt mach neu, auf dem Bernina Blog eine solche Tasche zum Umschnallen als Gärtnerschürze vor. Schaut mal hier: http://blog.bernina.com/de/2015/03/des-gaertners-praktische-schuerze/
Sie ist kleiner und hat 2 Fächer, was mir etwas zu wenig erschien. Aber das Sie die Fächer abgeschrägt hat, um kleine und große Sachen besser griffbereit zu haben, finde ich genial.
Und so habe ich mir erlaubt, Ihre Idee ein bischen weiter zu spinnen.
Herausgekommen sind dann diese beiden Varianten:
Ich habe die Tasche erst einmal verbreitert, so dass sich 3 Fächer ergaben. Und dann habe ich noch ein großes Fach dahinter eingearbeitet.
Genäht habe ich sie aus festem, strapazierfähigem Berufsköper, den ich mit einem blumigen Baumwollstöffchen (Riley Blake Design) gedoppelt habe.
Die 2. Variante habe ich außer mit der kleinen Schmetterlingsapplikation noch mit einem blumigen Zierstich aus farblich passendem Verlaufsgarn ausgeschmückt.
Die farbigen Gurtbänder und das Schrägband peppen die schlichten Hüfttaschen zusätzlich auf.
Die hübsche Idee von Gabi Faerber kam genau zur rechten Zeit. Denn jetzt, wo der Frühling eingekehrt ist, kribbelt es den Gartenfreunden in den Fingern und sie kommen so nach und nach ins Freie.
Ich wünsche Euch einen schönen Frühling und viel Vergnügen beim Werkeln in der Natur!



Kommentare:

  1. Ich habe es ja schon auf dem Bernina Blog bewundert (muss ich schnell noch kommentieren gehen). Die Idee ist großartig. Wie viele Taschen jemand braucht, kann man beim selbermachen ja zum Glück selbst bestimmen :-).
    Ich liebe diese Farben, hier kommt pink vor :o)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Angie,
      trotz braun sind bei mir irgendwie Mädchentaschen draus geworden. Seltsam …!

      Löschen
  2. Eine tolle Idee. So eine Hüfttasche wäre für mich im Garten eine tolle Hilfe. Deine Taschen sehen sehr hübsch aus. Da kann man einiges drin "verstauen" :-) kommt auf die To-do-liste, :D dir auch einen sonnigen Fruehling LG betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein, Betty,
      dann hast Du gleich doppelte Freude dran: 1 x beim Nähen und 1 x bei der Gartenarbeit.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen
  3. Wow, Klasse
    mir gefällt sie mit den 3 Taschen auch besser,
    muß gleich mal zum Berninablog zum gucken.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE und mach das Nähoma,
      Gabi Faerber freut sich bestimmt!
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag