14. Mai 2016

Neue Bezüge für die Gartenstühle

Die UV-Bestrahlung hat ganze Arbeit geleistet.
Nachdem mein Mann die Gartenmöbel wieder auf Vordermann gebracht hat, mussten wir feststellen, das die Bezüge der Auflagen stellenweise zerschlissen waren.
Beherzt habe ich eine Auflage aufgetrennt, um zu schauen wie das Innenleben ausschaut.
Juhu, das war noch gut und so hat es gereicht, einfach die Bezüge zu erneuern.
Schnell war auch der passende Stoff (Iconic) gefunden. Der abgetrennte Bezug diente als Schnittvorlage.
Ruckzuck waren 4 neue Bestuhlungen genäht. Das ging ganz leicht und schnell.
Das schwierigste war für die Maschine die Teilungsnaht zwischen Rückenlehne und Sitzkissen. Nicht etwa weil 4 Schichten (2 x Stoff und 2 x Vlies) zu viel waren, sondern weil die Schaumstoffeinlagen, genau bis dahin reichen. Zum einen muss also ein Teil in den Durchlass gequetscht werden und dann muss man mit beiden Händen diesen rechts und links neben dem Nähfuss stark runterdrücken, damit nichts gegen die sich bewegenden Teile stößt. Dann meckert sogar die Dicke Berta, die eigentlich sehr gern dicke Materialien näht. Nur gut, dass die heutigen Maschinen beim Nähen ganz von allein das Nähgut transportieren. Sonst hätten mir glatt noch ein Paar Hände gefehlt.
Auf diesem Bild kann man gut sehen, was ich meine.
Und weil es bis auf die Mittelnaht ganz leicht war, darf dieses Projekt auch zu Monat für Monat. Dort läuft seit ein Paar Tagen und noch bis zum 9. Juni das Thema LEICHT. Vielleicht habt Ihr ja auch etwas LEICHTES, was ihr dort gerne verlinken möchtet.



Kommentare:

  1. Liebe Pia René,
    es kann ja nicht mehr allzu lange dauern, bis wie wieder draussen sitzen können. Deine selbstgenähten Bezüge passen auf jeden Fall schonmal perfekt zu den Gartenmöbeln.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Angie,
      das wollen wir mal hoffen.
      Die Sonnenschirmhülle muss ich auch noch erneuern. Aber heute hat es ständig mal wieder draufgeregnet. Da wollte ich das nasse Ding nicht reinholen. Ich brauche es ja wieder als Muster.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen
  2. Hallo Mama,
    die sind aber echt klasse geworden. Sehen aus wie gekauft.
    Liebe Grüße
    Dein Töchterchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE, mein Kind!
      Das Wetter soll ja langsam wieder besser werden. Dann bekommst Du sie sicherlich auch mal im Original zu Gesicht.
      Herzliche Grüße
      Mutti

      Löschen

Empfohlener Beitrag