29. November 2018

Ein völlig neues Näh-Konzept

[Werbung] Mittendrin statt nur dabei könnte man das neue Konzept von farbenmix auch nennen.
Sabine und Ihr Team haben sich etwas ganz Neues ausgedacht, was sie heute mit dem neuen Blusenshirt-Schnitt vorstellen.
Bei dem Blusenshirt handelt es sich um einen Basisschnitt, der sich aus allen möglichen verschiedenen Stoffen nähen lässt und dabei trotzdem bequem bleibt.
Oben seht Ihr den Schnitt aus Webware und zwar ein ganz normaler Baumwollstoff, ganz schlicht gehalten, außer der kleinen Stickerei.
Bei der nächsten Variante habe ich mich für einen spitzen Ausschnitt entschieden und außer dem Einsatz im Vorderteil und den Ärmelstreifen dünnere Blusenware gewählt.
In den vorderen Einsatz habe ich gefüllte Biesen eingearbeitet.
Und dann habe ich noch einen Kuschelpulli aus Strickstoff mit Glitzer und einem Rollkragen nach dem gleichen Schnitt genäht.
Ihr denkt jetzt vielleicht naja, verschiedene Ausschnitt- bzw. Kragenlösungen gibt es auch bei anderen Schnitten und ja, die Verwendung von verschiedenen Stoffqualitäten birgt manchmal Herausforderungen, ist aber mit Geduld und Spucke auch machbar. Und als Hilfe für Nähanfaänger bietet farbenmix ja immer mit dem Kauf der Schnitte, außer der beigefügten Kurzanleitung auch eine ausführlichere dazu im Internet an und sogar per Videos kann man sich das Vorgehen anschauen.
Das ist richtig, aber jetzt fängt das Konzept erst an.
Es gibt separate Videos, die nur eine Besonderheit behandeln. So muss man sich nicht sätndig das Ganze Video wieder anschauen, nur weil man an einer anderen Ecke nochmals was nachgucken muss. Habt Ihr Probleme beim Nähen der Brustabnäher?. Oder Ihr möchtet lieber Strickbündchen am Ausschnitt und nicht die Belegvariante, wie ich sie gewählt habe oder wie wird der Rollkragen genäht? Dann helfen die einzelen kleinen Videos gern weiter.
Und Ihr bekommt mit dem Schnitt noch einen Zusatzcode mit dem Ihr Euch in eine Facebook-Gruppe einwählen könnt. Denn wer schon mal in einer Gruppe genäht hat, weiß wie angenehm es sein kann, dort nach etwas zu Fragen, wenn eine Schwierigkeit auftritt und man dann gleich mehrere und vielleicht sogar verschiedene Hilfestellungen, Tipps, Tricks und auch Ideen bekommt.
Also ich finde das Konzept sehr ausgeklügelt und toll und trete der Gruppe gern bei. Denn eines steht für mich fest: die drei Oberteile bleiben von diesem Schnitt nicht die einzigsten. Nicht nur das einzigartige Konzept gefällt mir, sondern auch der Schnitt.
Geht mal rüber zu farbenmix und schaut Euch das genauer an.

Noch ein Wort in eigener Sache: Diese Werbung ist nicht beauftragt oder verlangt. Sie spiegelt meine ureigenste Meinung wieder. Den Schnitt vom Blusenshirt habe ich allerdings vorab zum Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. 






Kommentare:

  1. Faszinierend, dass das ein und derselbe Schnitt ist! Besonders die Varianten Pulli/Bluse hätte ich nicht als ein Schnittmuster erkannt. Und alle drei sind super schön! Wenn du magst, dann komm doch mit dem Post auch bei Sew La La vorbei - ich mache immer Donnerstags unter www.sewlala.de eine Linkparty für Erwachsenenkleidung und Accessoires, Post muss aber nicht vom Donnerstag sein. Würde mich freuen, wenn du vorbei schaust! Liebe Grüße, Melanie von The Flying Needle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,
      gern habe ich mir das angeschaut und werde das ab nun auch öfter tun.
      Schön durch Deinen Kommentar wieder etwas Neues gefunden zu haben.
      Wie Du siehst habe ich gern meinen Beitrag ergänzt und mit SewLaLa verlinkt.
      Und ja tatsächlich, die Blusen und der Pulli sind ein und derselbe Schnitt.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen
  2. Hallo Mami,
    fein hast Du das gemacht. Aber ich finde Du hättest auch noch dazu schreiben können, dass die Stoffe alle aus Deinem Shop sind;-) Vielleicht braucht der ein oder andere auch noch Glitzerstöffchen zu Weihnachten;-)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein liebes Kind,
      an was Du alles denkst?
      Dann hoffe ich mal, das die Zuschauer hier auch die Kommentare lesen.
      Ich danke Dir
      Mutti

      Löschen

Empfohlener Beitrag