24. April 2018

Ein ganz besonderes Herz zum Muttertag

Auch wenn dieser Beitrag Werbung enthält, möchte ich Euch das schöne Muttertagsherz, welches komplett aus Worten besteht nicht vorenthalten.
Ich durfte im Rahmen des Probestickens für den nähPark ein Designbeispiel erstellen.
Und das Beste dabei: es handelt sich hier um ein Freebie. Das heißt, auch ihr bekommt damit ein Geschenk.

Und deshalb bekommt meine Mutter in diesem Jahr ein Händehandtuch.
Als Aufhänger habe ich ein Webetikett, welches farblich hervorragend zur Stickerei passt, genommen. Ich hatte es in der Weihnachtszeit beim Adventskalender von namensbänder.de gewonnen.
Das weiße Handdtuch passt ins schlichte, moderne Bad genauso gut
wie in ein farbiges aus den 80er Jahren.
Bekommen Eure Mütter auch etwas Selbstgemachtes?




Kommentare:

  1. Hej Pia,
    das ist eine schöne Idee. Meiner mama schicke ich jedes Jahr einen Strauss Blumen, sie liebt blumen, aber die Rente ist eben ganz knapp :0) da kauft sie sich selbst keine....da werd ich mal nach der datei schauen und was für sie nähen, toll! dein handtuch ist schön geworden :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulrike,
      ich freue mich, das Dir mein Handtuch gefällt.
      Bei der Stickdatei gibt es auch eine Anleitung für einen MugRug.
      Aber meine Mama kann mit Ihren 87 Jahren damit nichts anfangen. Drum habe ich mich für ein Handtuch entschieden.
      Ich bin gespannt, was Dir für Deine Mama einfällt.
      Sie wird sicherlich Augen machen, wenn es mal etwas anderes gibt, als das, womit sie rechnet.
      Liebe Grüße
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag