23. Februar 2017

Pullover, denn der Frühling ist noch fern!

Mein Mann hat zwar gelacht, dass ich mir jetzt noch einen Pullover gestrickt habe.
Aber ich bin doch als Frostkötze bekannt und da dauert es recht lange, bis ich auf lange Ärmel verzichten kann.

Ich hatte vor einiger Zeit dieses Muster, es nennt sich Erdbeermuster, in einem alten Strickmusterbuch gesehen und ich war sehr angetan davon.
Allerdings einen ganzen Pullover bei meiner Figur ist sicherlich nicht sehr vorteilhaft. Da ich ja auch nicht gerade zu den großen Frauen gehöre, hätte man mich dann sicherlich für einen Teddybär gehalten.
Und so habe ich mich für einen Längsstreifen entschieden, der allerdings nur auf einer Seite im Vorderteil lang läuft.
Hier mal von vorn
und von hinten: ganz schlicht glatt rechts gestrickt.
Und ein Blick von der anderen Seite.
Mit gefällt mein neuer Pulli ganz prima und deshalb darf er heute auch zu Rums.



Kommentare:

  1. Liebe Pia René,
    mir gefällt Dein neuer Pullover auch ausgesprochen gut. Nur einen Teil des Pullovers zu bemustern finde ich eine interessante Lösung. So einen Pullover hat sonst niemand :-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Angie!
      Ich dachte, der Längsstreifen streckt ein wenig und plustert mich nicht noch zusätzlich auf.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag