24. September 2016

Ein bischen zu früh?

Jein, vielleicht …
Aber als Verkäuferin sollte ich meiner Zeit immer ein wenig voraus sein, was mir allerdings nur selten gelingt. Doch in diesem Jahr hat es geklappt.
Und deshalb habe ich für die nächste Saison, der Advents- und Weihnachtszeit, mir für meine beliebten Topflappen ein neues Motiv ausgedacht.
Ein Rentier schmückt nun Topflappen und Küche.
Schließlich ist ja bereits in der letzten Novemberwoche der 1. Advent.
Wenn es da also schon Plätzchen und Stollen geben soll, muss bald angefangen werden.
Mit den passenden Topflappen macht das garantiert gleich noch einmal so viel Spaß.
In diesem Sinne wende ich mich mal wieder meinen Stricknadeln zu und wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Verlinkt mit:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Empfohlener Beitrag