12. August 2016

Weiß und altrosa …

Wie gefällt Euch diese Farbkombi für die Topflappen mit dem zarten Pflanzenornament?
Wem das zu viel weiß ist, der kann sie ja gern rumdrehen.
Und wenn die Entscheidung schwer fällt, dann vielleicht auch so:
Ich denke, das waren nicht die letzten, dieser Art *schmunzel*
Verlinkt mit:


Kommentare:

  1. Liebe Pia Réne,
    genial......wunderschön die Farbwahl und das Muster! Aber viel zu schade zum Benutzen! Aber dafür ein wahrer Hingucker in jeder Küche!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pia René,
    die Farbwahl ist perfekt. Die zarten Ranken kommen so sehr gut zur Geltung. Wie Yvonne schon schrieb ... zu schade zum Benutzen :-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  3. Na, Ihr beiden seid ja Schätzchen!
    Ich freue mich natürlich sehr, das sie Euch gefallen, aber nicht benutzen …!?
    NEIN - NICHT - NIENDE
    Früher habe ich nämlich auch so gedacht. Bis mir eines Tages ein Brett im Schrank gekracht ist und das "Gute Geschirr", was nur zu besonderen Anlässen genommen wurde, in tausend Scherben zerbrochen ist.
    Seitdem schone ich nichts mehr!
    Wenn mir was kaputt geht, fluche ich mal kurz und bin vielleicht auch ein bischen traurig. Aber dann erinnere ich mich wieder an meinen Scherbenhaufen und freue mich über die Zeit, in der mich die schönen Sachen beim Benutzen erfreut haben.
    Liebe Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen

Empfohlener Beitrag