18. April 2016

Zylindertasche mit viel Platz

Ja, in die Zylindertasche passt was rein.


Und damit sich innen das Chaos einer Frau austoben kann, hat sie außen eine Aufsatztasche erhalten.
Und die Trägerhalterungen sind auch noch Fächer. Ein bischen Ordnung muss ja schließlich sein.
Die Tasche selbst ist aus handschuhweichem Kunstleder in hellgrau genäht. Die Aufsatztasche und die Trägerhalterungen habe ich aus dem Baumwollstoff Carrie genäht. Die weißen Sternchen lockern das Ganze auf.
Das die Seitenfächer auf der einen Seite einen Stern und auf der anderen Seite einen Friend haben, hat seinen Grund. Ahnt Ihr es schon?
Werft mal einen Blick ins Innere:
Da ist er wieder der Freund von Best Buddy *schmunzel*.
Der Träger ist dann wieder aus dem hellgrauen Leder. Und damit er sich bei vollbeladener Tasche nicht verzieht, habe ich ein Gurtband drin versteckt.
Bei dieser Tasche habe ich mit verschiedenen Einlagen gearbeitet: Style-Vil (das habt Ihr sicherlich schon geahnt) für die Haupttasche und H 630 für die Vortasche.
Dadurch das die Tasche so bauchig ist, war das ein ganz schönes Gewürge unter der Maschine und ich hatte mein Tun, dass ich das weiche Kunstleder nicht völlig verziehe dabei. Aber wenn man weniger feste Einlage verwendet, ist die Tasche einfach und schnell genäht.
So, und nun gehe ich mal bei Emma schauen, wie die Zylindertaschen der anderen aussehen.
Verlinkt bei:


Kommentare:

  1. Hallo Liebes,
    die Tasche ist total toll geworden, müsste mir auch unbedingt eine neue nähen, denn meine fällt schon fast auseiander.
    Wünsche Dir einen tollen Start in die Woche.
    LG Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Danny,
      schön, dass sie Dir gefällt.
      Ja, das kenne ich. Es gibt immer mal wieder Projekte, die möchte man unbedingt machen, aber schiebt sie irgendwie immer wieder nach hinten.
      Auch Dir einen guten Wochenstart
      Pia René

      Löschen
  2. Liebe Pia René,
    wooooh ist die Tasche toll geworden. Da paßt alles sehr harmonisch zusammen. Ein sehr schönes und stimmiges Design.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Angie,
      dabei habe ich lange überlegt, ob ich diese Tasche überhaupt nähe.
      In den Designbeispielen von farbenmix waren diese alle so schlapperig gearbeitet.
      So eine hatte ich in den 80zigern mal, nur größer. Aber ich bin mit ihr nicht wirklich warm geworden und sie gehörte somit zu den am schnellsten entsorgten Taschen, die ich je hatte.
      Bei dieser hier gefiel mir aber die Seitenansicht so gut und bei der schlapperigen Version kommt das gar nicht richtig zur Geltung. Deshalb habe ich sie so fest gearbeitet. Mittlerweile denke ich, H 640 könnte evtl. auch ausreichen. Dann lässt sie sich unter der Maschine sicherlich besser händeln und fällt doch nicht zu sehr ein.
      Versuch macht klug!
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag