15. März 2016

Seit langem mal wieder …

Ja, das ist die treffende Überschrift.
Denn ich finde es immer eine schöne Herausforderung aus den Themenvorgaben der Aktion Kunstraub etwas Passendes und dennoch Brauchbares zu zaubern.
Aus Zeitgründen habe ich bei den letzten Aktionen nicht mitmachen können. Aber nun hat es mal wieder geklappt und ich freue mich.
Der Titel der 19. Aktion lautet "LenzLyrik". Als Inspirationsquelle dient das bekannte Gedicht "Er ist's" von Eduard Möricke, welches mit den Zeilen beginnt:
Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte …
Diese Topflpappen sind entstanden. Ich finde die zarten blauen Ranken flattern durch die Lüfte wie Bänder.
Da ich sie in Double-face-Technik gestrickt habe, kann man sie auch gern rumdrehen, falls man der Meinung ist, das es zu viel weiß und damit zu hell ist.
Das sieht auch nett aus. Aber anders herum passt es einfach besser zum Gedicht.
Oder seht Ihr das anders?
Und wenn Ihr mal schauen möchtet, was den Kollegen dazu so eingefallen ist, könnt Ihr gern hier schauen.
Verlinkt mit:


Kommentare:

  1. Die Lilien sind wunderschön. Ein sehr stimmiges Projekt. Gedanken, Farben, Design ... alles paßt zusammen :-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE, liebe Angie.
      Mir persönlich gefällt das es so zart wirkt.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag