1. März 2016

MärzErwachen …

… so heißt der Titel der Farbaktion für den März 2016.
Dieses Mal wird der Monat kunterbunt. Die Projekte, die erstellt werden dürfen, müssen mindesten 5 unterschiedliche Farben aufweisen. Mindestens heißt, mehr dürfen es allemal sein. Und zusätzliche Schattierungen der einzelen Farben dürfen auch noch verwendet werden.
Wer da nicht erwacht, wird es wohl niemals mehr.
Wer mich kennt, weiß, dass ich mich mit bunt immer etwas schwer tue. Also musste ich mir etwas überlegen, wo auch ich das vertragen kann.
Herausgekommen sind:
Kunterbunte Piepmätze, die sich wunderbar an einem einem Osterstrauß machen. Oder man hängt sie ins Fenster oder an die Lampe oder  … oder …
Ihr wollt sie besser sehen?


Und weil es gerade noch so gut passt, verlinke ich sie auch bei Monat für Monat. Da läuft nämlich gerade das Thema OSTERN und das geht noch bis zum 9. März.
Wenn Ihr sehen wollt, was anderen Kollegen bei bunt zum MärzErwachen so eingefallen ist, dann schaut einfach mal hier.
Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Ja, manche Themen können eine Herausforderung sein, wenn sie nicht in die eigenen Vorlieben passen. Bunt ist schwerer als man denkt ;-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Angie,
      Du glaubst ja gar nicht, wie oft ich die Stoffe hin und her gelegt habe und dann auch noch die Flügel von einem Vogel zum anderen!
      Liebe Grüße
      Pia René

      Löschen
  2. Moin Pia René,

    das hin und her schieben der Stöffchen hat doch ganz bestimmt Spaß gemacht ;)
    Schön ist das geworden. Der Frühling darf nun kommen.

    Vorösterliche Grüße sendend,
    der Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin, moin, Micha,
      bis zu einem gewissen Punkt, hast Du recht.
      Aber manchmal ist das schon ganz schön blöd, wenn man sich schlecht entscheiden kann.
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag