24. März 2016

In den Frühling mit neuer Bluse!

Der Frühling beginnt bei mir mit neuem Outfit.

Der Schnitt ist aus der Inspiration Nr. 64 (Bernina). Meine Bluse ist aus weißem Batist.
Die spitz zulaufende Verzierung mittels Wingnadel streckt. Für kleine Dicke wie mich, genau richtig.
Ich habe mich allerdings für andere Zierstiche entschieden, als in der Anleitung angegeben sind.
Und auch den Armabschluss habe ich anders gearbeitet.
Im Heft wurden die beiden Armteile mit einem Hohlsaum verbunden, der sich mittels einem speziellen Zubehör ausführen lässt.
Ich habe beide Teile auf Stoß mit dem Schnürchenfuß verbunden. Dabei habe ich 3 weiße Perlgarnfäden mit weißem Maschinenstickgarn und einem Wabenstich übernäht. Der mittlere Faden lag dabei immer am Stoß. So ließ sich die Linie wunderbar halten.
Hier ein Blick auf die linke Seite, damit Ihr seht wie prima das geklappt hat.
Hoffentlich ist Ostern das Wetter entsprechend, damit ich meine neue Bluse mit 3/4-Ärmel auch ausführen kann.
Verlinkt mit:


Kommentare:

  1. Uihhh ... da haste aber wieder was schönes gezaubert.
    Sehr schick.
    Wingnadel? ... muss ich gleich mal suchen.

    Entspannte Ostern wünschend,
    der Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Micha,
      für das Kompliment!

      Falls Du unter dem begriff Wingnadel nichts findest, kannst Du auch bei Schwertnadel, Hohlsaumnadel oder auch Flügelnadel gucken.
      Auf jeden Fall sind diese Nadeln rechts und links verbreitert. Mit diesen Flügeln schieben sie das Gewebe zusammen ohne es zu beschädigen und es entstehen kleine Löcher. Am deutlichsten ist das bei Zierstichen, die mehrfach in die gleiche Stelle stechen.
      Und dünn sollten die Stoffe sein, wie z.B. Batist, Chiffon, Seide.
      Auch Dir wünsche ich ein paar schöne und sonnige Osterfeiertage
      Pia René

      Löschen
  2. Liebe Pia René,
    Deine neue Bluse schreit förmlich nach schönem Wetter. Nur leider sieht es im Moment noch gar nicht so aus, als würde sich die Wetterlage ändern. Nicht nur das es hier grau in grau ist. Es regnet! ... und über die Temperaturen sage ich mal nichts!
    Schöne Ostertage euch und liebe Grüße
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      ja, leider ist bei uns das Wetter genauso wie bei Euch im Westen.
      Nun hängt die Bluse im Schrank und wartet auf die Dinge die da kommen.
      Es heißt zwar abwarten und Tee trinken, aber ich halte mich mal an Kaffee. Vielleicht geht das ja auch.
      Ich wünsche auch Dir und Deiner Familie trotz des bescheidenen Wetters schöne Feiertage.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag