26. April 2015

Lange nicht gehäkelt …

… darum hieß es jetzt mal wieder ran an die Nadel.
Frühling und Sommer sollen Sonne mitbringen. Aber manchmal blendet sie doch arg.
Da hilft ein Schild. Doch bei schönem Wetter eine Mütze mit Schild ist nicht jedermans Sache.
Dafür habe ich dann das gehäkelt:
Ein Stirnband mit Schild.
Und wenn man mit dem Cabrio unterwegs ist, hält es trotzdem noch die Haare im Zaum.
Der Schild ist auch schön verstärkt, damit er nicht schlappert. Trotzdem kann man es bei Bedarf waschen. Es ist nämlich aus reiner Baumwolle und die Einlage verträgt auch eine 30°C Wäsche.
Was sagt Ihr dazu?

Kommentare:

  1. Liebe Pia René,
    das ist ja eine super Idee! Wie es scheint ist die Was-tue-ich-als-nächste-Blockade wieder gelöst? :-)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Angie,
      und das ist auch gut so!
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen
  2. Eine schöne Idee! Praktisch und schick, genau richtig für den Frühling :)
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Christine,
      jetzt kann es von mir aus wieder wärmer werden mit viel Sonnenschein.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen
  3. Das Stirnbandschild sieht voll witzig aus!

    Ich wollte dir auf deinen Kommentar bei mir antworten, aber leider bist du als No-Reply-Blogger unterwegs.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DANKE Ina,
      für die Info. Da muss ich mal schauen was das für eine Einstellung ist, um das zu ändern.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag