31. März 2015

Eine Wendetasche aus Kunstleder …

… sollte es sein.
Ich habe ein wunderbares Kunstleder von Swafing in einem ganz hellen grau auf Lager. Es ist handschuhweich und ich bin total begeistert davon.
Mein erster Nähversuch mit diesem tollen Material war erst mal nur eine kleine Tasche mit Schlaufe für's Handgelenk. Die zeige ich Euch ein anderes mal. Aber ich war so begeistert davon, das es nun eine Wendetasche werden sollte. Und gerade eben ist sie von der Maschine gesprungen und hat sich auf dem Nähschrank der anderen Maschine knipsen lassen.

Schade, das Ihr sie nicht anfassen könnt. Dann würdet Ihr mit Sicherheit genauso begeistert sein, wie ich.
Hier eine Nahaufnahme des Zierstichs, der die beiden schrägen Linien bildet:
Innen habe ich ein Reißverschlußfach angebracht.
Aber, wie schon gesagt, die Tasche wurde als Wendetasche konzipiert und sieht dann so aus:
Und weil sie gerade noch rechtzeitig fertig geworden ist, darf sie noch schnell zum creadienstag hüpfen.


Kommentare:

  1. Liebe Pia René,
    super chic deine Wendetasche! Der Stoff mit den kleinen Röschen ist allerliebst!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Yvonne,
      die Röschen habe ich allerdings nicht gestickt. Die hat der Stoff schon mitgebracht.
      Ich kann mir gut vorstellen, das die weiße Tasche mit den Röschen nach außen sehr hübsch zum Sommerkleid passt. Wollen wir mal hoffen, das es einen Sommer gibt. ;-)
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen
  2. Liebe Pia René,
    ein Traum ist die Tasche geworden. Kunstleder ist bestimmt nicht einfach zu nähen. Damit habe ich noch gar keine Erfahrungen gemacht.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angie,
      ich hatte es mir auch schwieriger vorgestellt.
      Allerdings muss ich sagen, das ich Weihnachten einen Teflonnähfuß bekommen habe und den habe ich benutzt, wenn ich auf der Oberseite genäht habe.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen
    2. Ist das nicht auch was für Dich: http://tt-taschenundtaeschchen.blogspot.de/ :-)

      Löschen
  3. Hallo Mama,
    da warst Du aber fleißig. Ist ja schon fertig. Schön geworden und das Leder ist wirklich ganz toll. Ein richtiges Streichelstöffchen;-)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Fein, mein Kind,
    dann bin ich mal gespannt, was Du daraus machst.
    Schon eine Idee?
    Liebe Grüße
    Mutti

    AntwortenLöschen
  5. Na Pia René,
    die Tasche, bzw. das Schnittmuster, kommt mir doch sehr bekannt vor. :)
    Mit Leder finde ich die auch toll. Mal schauen ob ich die nochmal nähe.

    Ist Dir jedenfalls toll gelungen.

    Ganz liebe Grüße,
    der Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In echt?
      Zeig mal …!
      Du siehst mich gerade ein wenig erstaunt.
      Gruß
      Pia René

      Löschen
    2. Natüüüürlich in echt :)
      Hattest Du auch schon gesehen und kommentiert.
      (... die Flut an Informationen erschlägt einen aber manchmal ... kenn ich nur zu gut)

      Hier war meine Version
      http://miandres-kunst.blogspot.de/2014/04/tollen-taschen-selbst-genaht-blumige.html

      Löschen
    3. Ach Du Donner, Micha,
      da muss ich mich ja bei Dir entschuldigen.
      Ich schiebe das jetzt einfach mal auf's Alter.
      Das war keine Absicht.
      Liebe Grüße
      Pia René

      Löschen
    4. Oeyyy ... nichts gegen mein Alter! *kicher

      Ist doch kein Grund sich zu entschuldigen. Alles gut. Bleib entspannt.
      Ich koch Dir demnächst mal ne Runde "Michas-Beruhigungs-und-Entspannungs-Tee".
      Hilft immer. Gegen Alles. ;)

      Allerliebste Grüße und einen schönen April wünschend,
      der Micha

      Löschen
    5. Oh, Danke, Micha,
      den nehme ich gerne an.

      Einen Teufel werde ich tun und Dich wegen Deines Alters angehen. Es ging um meines!
      Du bist ja noch ein junger Hüpfer.
      Gut's Nächtle
      Pia René

      Löschen
  6. Hui, die ist aber schön geworden!
    Bist du mit der Anleitung gut zurecht gekommen? Ich war damals noch Anfänger und hatte ordentlich Probleme damit.
    Falls du mal schauen möchtest:
    http://seifenblasenbeats.blogspot.de/2014/02/die-graue-tasche-creadienstag-23.html
    In Kunstleder stelle ich mir das sehr toll vor. Ich mag das ja auch immer gerne streicheln und anfassen wenn es so tolles Kunstleder ist. :D
    Viel Spaß bei Ausführen deiner Tasche!
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DEINE Version finde ich mit den Applis aber auch ganz toll und das Bild am Fahrradlenker zeigt mir (also der Beschenkten) auch eine weitere Einsatzmöglichkeit.
      Da hatte ich noch gar nicht (mangels Fahrrad) dran gedacht.

      Sehr schön gemacht, Silke.

      Löschen
    2. Hallo Silke,
      danke für Deinen Link.
      Na, wenn das ein Anfängerstück war, kannst Du die Tasche aber mit stolz geschwellter Brust ausführen.
      Also mit Bodenwischtüchern habe ich noch nie genäht.
      Meine Tasche hat auf der Kunstlederseite eine Einlage aus Volumenvlies H 630 und auf der Seite des weißen Stoffes mit den Röschen Schabrackeneinlage S 320.
      Herzliche Grüße
      Pia René

      Löschen

Empfohlener Beitrag